❤️ TIPPS - PAYSEX❤️

❤️ TIPPS - PAYSEX❤️+++ Zeitüberschreitung beim Paysex +++

Ein sehr wichtiges Thema, wie ich finde...

Es kann immer mal wieder passieren das man bei seinem Lieblingshobby die Zeit aus den Augen verliert, das ist völlig verständlich. Gerade dann wenn es am Schönsten ist, verfliegt die Zeit wie im Fluge.

Hat man die Zeit überzogen sollte man auch die Eier in der Hose haben und dazu stehen und die überzogene Zeit bezahlen.

Es macht keinen guten Eindruck, wenn man mit Absicht die Zeit schinden will und dann nicht mal die überzogen Zeit bezahlen möchte.

Es gibt verdammt viele Männer die so vorgehen, denen es völlig pipiiii egal ist, das dies unsere Arbeitszeit ist !

Mit so einem Verhalten wird man definitiv kein gern gesehner Gast bei einem Mädchen !

Wir Frauen sind allg. bekannt dafür das wir ein SEHR gutes Gedächtnis haben !! Wir SW merken uns ALLLES, wer uns besch***, beleidigt, nicht zahlen will usw... so jemand bekommt nie wieder einen Termin bei uns.

Einen schlechten Eindruck zu vermitteln ist leicht, das schafft jeder , einen bleiben positiven Eindruck zu hinterlassen schaffen die wenigsten !!!

Also hier ein paar wichtige Tipps um Zeitüberschreitungen zu verhindern:

1. Seine Bedürfnisse selbst abschätzen können. Wie lange brauch ich für die Erfüllung.
Jeder Mann kann am besten einschätzen wie lange er braucht. Deswegen solltet ihr Männer auch ehrlich zu uns Mädls sein. Hallo dafür sind wir da. Schamgefühl ist da am falschen Platz ! Egal ob man binnen 5min kommt, oder länger braucht, es ist für uns SW angenehmer wenn man im Vorfeld weiß, wie es der jenige gerne hätte.

2. Kopffrei !!
Unter Druck zu einer SW gehen keine gute Idee, zu 90% wird die Erfüllung nicht so sein wie man sie sich wünscht. Wenn unter Strom steht kann man sich nicht entspannen, sich nicht fallen lassen, da verkrampft alles ! Man ist körperlich geil, hat nen Ständer, aber im Kopf spielt nen ganz anderer Film.

3. Alkohol !
Alkohol macht lustig, die Hemmschwelle sinkt und macht rollig. Hat man jedoch zu viel intus, wirkt sich das, auf die Potenz aus. Außerdem wirkt Alkkohl bei jedem Mann anderes. Also Vorsicht !! Es gibt die, die dann friedlich und knuddelig sind, oder auch die mega aggro werden oder die die einfach ins Schlummerland fallen.
Für uns SW’s ist es nicht angenehm wenn eine Alkleiche auf uns drauf liegt.

4. Happyzeugs !
Sowohl vor oder auch während eines Dates, sollte man auf Happyzeugs verzichten.
Auch wenn es für viele „nur“ Genuss ist, können solche Mittelchen sehr gefährlich werden für beide. Ist nicht so dolle wenn das Gegenüber beim Liebespiel hops geht.
Ok, die großen Glubschi Augen (Eulen Augen) sind ganz putzig, so seh ich auch aus wenn ich 3-5 Tassen Kaffe intus habe grins

5. Potenzsteigerung !
Viagra, Cialis & Co, bieten der Männerwelt eine Steigerung der Potenz. Potenzmittelchen in Kombi mit Alk und Happyzeugs ganz schlecht !! Am besten man lässt sich beraten von einem Fachmann was das richtige Mittelchen für einem ist. Irgendwelche Pillen aus dem Internet bestellen sowas kann auch in Hose gehen. Hat man die falsche Pille intus, dann geht der Ständer nicht mehr runter, Köpfen wird ganz rot und die Pumpe ist fast am explodieren.

6. Zeit mitnehmen – einplanen
Ist man unsicher wegen der Zeit, ist es ratsam genügend Zeit mitzunehmen. Verlängern kann man immer.

Wenn man(n) nicht weiß welche Zeit er beim Girl nehmen soll hier eine kleine Erklärung zur Hilfestellung.

Quickie:
ist für die ganz schnellen und Schnellspritzer.
Ein Quickie ist ohne Blasen und lecken ! schneller kurzer Fick.

20min
Ist ebenfalls für die flotteren und schnelleren Spritzer. Nen kurzer Bj ist in der Regel dabei.

30min
Ist nen gemütlicheres Programm, wo man auch das Girl genüsslich lecken kann sofern sie das mag. BJ bei ihm und GV. Was das Programm zusätzlich beinhaltet (küssen, ZK, fingern ect.. muss man immer mit dem Girl besprechen, da nicht jede den gleichen Service anbietet)

45min
nen Mittelding wenn man unsicher ist ob man die volle Stunde nehmen soll, oder die halbe Stunde. Was das Programm in der Zeit angeht am besten mit dem Girl besprechen, auf jeden Fall hat man 15min mehr zeit zum genießen.

60min
Hier kann man auf jeden Fall von ausgiebigen genießen sprechen. Ohne Zeitdruck. Der Service ist oftmals bei einer Stunde vielfältiger da man mehr Zeit zu spielen/vergnügen hat.

90min
Ist für all jene die einfach nur abschalten und genießen wollen. Hierbei geht es nicht um das Stundenlange ficken sondern ums runterkommen, entspannen.... Für Gestresste Männer ist so eine Zeit ideal, nicht zu lange, nicht zu kurz. Bei 90min fällt das Verwöhnprogramm sehr ausgiebig aus.

120min
Der große Genießer.
Bei zwei Stunden Vergnügen möchte Mann etwas erleben. Egal oder zart oder hart vieles ist möglich. In dieser Zeit gelten die Regeln der Lust.

Langzeitservice ab 3h
Das ist etwas für die wahren Genießer. Service mäßig hat man in dieser Zeit ein breites Spektrum. Hierbei geht es nicht um das Stundenlange ficken, nein es geht um pures Genießen.

Overnight
Ist schon ne eigene Liga, denn für ein solches Date braucht man das Richtige Girl. 8h-14h mit einem fremden Mädchen zu verbringen ist schon einen Herausforderung, deswegen sollte man genau aussuchen bei Overnight Dates damit es nicht zu einem Flopp wird.